Zwischen Kunst und Museen – die Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Neben Shopping und Lifestyle bietet Düsseldorf auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten von beeindruckender Architektur.
Als Wahrzeichen der Stadt und Postkartenmotiv gilt wohl ohne Frage die Skyline am Hafen. Der Rheinturm, die Gehry-Bauten des amerikanischen Stararchitekten Frank O. Gehry. Auch der Landtag und das gläserne Stadttor (in der die Politiker NRWs in ihren Büros wirken) gehören dazu. Der Charme aus Alt und Neu macht die Architektur des Medienhafens aus.

Sie können den ganzen Tag durch die Stadt Düsseldorf flanieren und sich die Gebäude und Sehenswürdigkeiten anschauen. Ein kleiner Stopp in einem traditionellen Brauchaus oder einem Szenecafé bringt die gewünschte Stärkung in geselliger Atmosphäre. Im Sommer wie im Winter genießt der Einheimische die vielen Terrassen und das Beisammensein.

Kunstmuseen und Ausstellungen

Gerhard Richter, Andreas Gursky und Joseph Beuys sind nur einige der Künstler, die in Düsseldorf herausragende Werke geschaffen haben und über die lokale Kunstszene in Düsseldorf hinaus bekannt sind.

Wer sich für Kunst interessiert, dem sei das NRW-Forum und die K20 und K21 empfohlen.
Für die zeitgenössischen Kunstmuseen erlangte die Stadt immer wieder international Anerkennung. Im KIT (Kunst im Tunnel), direkt an der Rheinuferpromenade, werden zudem Werke junger Nachwuchskünstler aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Video- und Installationskunst präsentiert – sehr sehenswert!

 

Die Kunst im Vordergrund- Ausstelllungen und sehenswerte Architektur in ganz Düsseldorf

Düsseldorf ist bekannt für tolle Ausstellungen und beeindruckende Architektur. Was Sie bei Ihrem Aufenthalt unbedingt sehen müssen ist die Ausstellung von Peter Lindbergh. Die Ausstellung Untold Stories findet noch bis zum 12.Juli 2020 im Kunstpalast statt.

Die Ausstellung Untold Stories ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. Der 1944 geborene und in Duisburg aufgewachsene Fotograf hat zwei Jahre an der Präsentation gearbeitet. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis heute ermöglicht einen eingehenden Blick auf sein umfangreiches Wirken. Mehr Details verraten wir Ihnen in diesem Blogbeitrag.

Beim Schlendern durch die wunderschöne Stadt, fallen einem viele großartige und beeindruckende Gebäude auf. Ganz modern, wie die Gehry Bauten von Frank O. Gehry im Medien Hafen oder etwas historischer, wie das Düsseldorfer Rathaus am Marktplatz von Heinrich Tussmann.
Architekturfans kommen der dieser geführten Tour durch die Stadt auf ihre Kosten. Von der Moderne in die Zukunft - Architektur-Ikonen in Düsseldorf.

Von Kunst und Kultur bis hin zu Musen und beindruckender Architektur: besuchen Sie Düsseldorfs schönste Sehenswürdigkeiten und buchen Sie Ihr Zimmer im Hotel Indigo.

Was Sie in Düsseldorf kennen und erlebt haben müssen: